Zirbelknechte

Zirbelknechte: Die Band für den absoluten Hörgenuss, mit Schwerpunkt: Crosby, Stills, Nash & Young, James Taylor, Beatles, Hannes Wader, Reinhard Mey, Simon & Garfunkel, Yes und viele mehr. Zirbeln ist echt saarländisch, es bezeichnet ein Handeln, das mit Bier trinken beginnt. Dann folgt ein leichtes Picken auf Saiteninstrumenten, und wenn sich dann mehrstimmiger Gesang zu einem Lied vereinigt, spricht der Meister: „Mei Knecht, das hascht´de gudd gemacht, jetzt trengge ma änna!“ Und so trafen sich schon vor mehr als 30 Jahren Zirbelknechte am „Wasserbasseng off em Hirschehüwwel“ in Illingen. Seit 2009 zirbeln die Knechte, die da sind: der Andlersbursch Rainer (der Gitarrenmeister), Gläsers Axel (das Goldkehlchen), Rossfelds Werner (der Rhytmusfanatiker) sowie Rüdiger Ulrich und Stephan Biehl (die schon über 30 Jahre als Rü-Jupp-Mix rumzirbeln). Die „Zirbelknechte“ bieten drei- bis vierstimmigen Gesang, begleitet von sechssaitigen und zwölfsaitigen Akustikgitarren, in der Rhythmik unterstützt vom Cajun und diversen Percussionsinstrumenten.