2003 Frauenhaus Lomé (Togo)

2003 begannen wir mit der Finanzierung eines Frauenhauses in der togolesischen Hauptstadt Lomé.

Diese Einrichtung soll jungen Müttern und schwangeren, missbrauchten Mädchen helfen, sich im Alltag zurecht zu finden. Neben angemessener medizinischer Versorgung und Kinderbetreuung wird den Mädchen auch die Möglichkeit geboten, einen Beruf zu erlernen. Die Leitung des Projektes wurde Frau Napoé übertragen, die Vorsitzende des togolesischen Verbundes für Frauenrechte ist.

In diesem Fall stand das Grundstück schon zur Verfügung und die Aktion Palca trägt nur die Kosten für den eigentlichen Bau des Hauses.Die Baukosten beliefen sich auf ca. 30.000€.

Bild19Bild18Bild17